Menü

SONEL IRM-1MPI Einstrahlungsmessset

Bilder zum Vergößern anklicken
Hersteller: Sonel

Preis: 525,00 EUR 485,00 EUR (exkl. 20% MwSt.)

Das IRM1MPI ermöglicht die Zusammenarbeit zwischen dem IRM-1 und dem MPI-540PV. 

Lieferumfang

  • Einstrahlungs- und Temperaturmesser IRM-1 (Art-Nr.: WMGBIRM1MPI):
    Messung der Einstrahlung von 100 ... 1400 W/m2
    Temperatur der PV-Anlage und der Umgebung -20,0 ... 100,0°C
    Neigungswinkel -90° ... +90°
    Ausrichtung-Kompass 0° ... 360°  
  • Montage- und Messset für IRM-1
  • USB-Adapter zur LoRa-Datenübertragung (Art-Nr.: WAADAUSBLORA): Der Adapter dient zur kabellosen Übertragung von Daten zwischen den Messgeräten IRM-1 und MPI-540PV
  • Netzgerät Z24
  • Tasche M14

Einfachheit und kompakte Abmessungen

IRM-1, obwohl klein, ist bei Messungen der PV-Anlagen unersetzlich. Er misst die Einstrahlung, die Temperatur der Module und der Umgebung und liefert notwendige Daten zur Umrechnung der Ergebnisse auf STC-Bedingungen. Das eingebaute Registriergerät mit dem Speicher von 5000 Datensätzen ermöglicht, das Gerät als Werkzeug bei der Projektierung von PV-Anlagen zu nutzen, sowie die Probleme mit der Beschattung der Module zu diagnostizieren.

Eigenschaften

  • Messung von Einstrahlung und Temperatur.
  • Schnittstelle LoRa für die Kommunikation mit dem Messer PVM-1020 weist eine bedeutend bessere die Reichweite als Bluetooth auf!
  • Automatische Datensynchronisierung mit dem Messer PVM-1020.
  • Eingebauter Kompass und Neigungsfühler.
  • Eingebautes Registriergerät, das man zur Erfassung der Einstrahlungswerte vor dem Bau einer PV-Anlage nutzen kann, sowie zu Schattenmessungen der bestehenden Anlagen.
  • Großer Messungsspeicher: 999 Zellen des Cache-Speichers und 5000 Datensätze des Registriergerätes (einmalige Aufzeichnung) mit der Überschreibungsmöglichkeit (kontinuierliche Aufzeichnung).

Gemessene Werte

  • Einstrahlungsstärke (Irradiation) in W/m2 oder BTU/ft2 h.
  • Temperatur des photovoltaischen Moduls in °C oder °F.
  • Umgebungstemperatur in °C oder °F.
  • Neigungswinkel der Module.
  • Orientierung der Module.

Dichtheit und Beständigkeit

Messgeräte eignen sich auch für den Einsatz unter schwierigen Umgebungsbedingungen überaus gut. Den Schutz gegen das Eindringen von Staub und Wasser gewährleistet das Gehäuse mit der Dichtheitsklasse IP65. Das ist besonders wichtig bei Messungen der Photovoltaik-Anlagen, die sich grundsätzlich im Freien befinden.

technische Daten

Parameter

Messbereich

Anzeigebereich

Auflösung

Genauigkeit

Irradiation

(Einstrahlung)

Messung in W/m2

100 W/m2 … 1400 W/m2

0 W/m2 … 1400 W/m2

1 W/m2

± (5% v.Mw. + 2 Digits)

Messung in BTU/ft2 h           

32 BTU/ft2h … 444 BTU/ft2h

0 BTU/ft2 h … 444 BTU/ft2 h

1 BTU/ft2 h

± (5% v.Mw. + 2 Digits)

Temperatur der PV-Anlage und der Umgebung

Messung in °C

-20°C … 100°C

-20°C … 100°C

0,1°C

±(1% v.Mw. + 5 Digits)

Neigungswinkel

-90°…+90°          

-90°…+90°          

±2°

Ausrichtung – Kompass

0°…360°              

0°…360°              

±5°

v.Mw. – vom Messwert




Weitere Empfehlungen

3 Produkte


 

FIRMA

NEUMANN Messgeräte GmbH
Stammersdorfer Straße 60
1210 Wien
AUSTRIA

Tel +43 1 270 55 54
Fax +43 1 270 18 35
info@neumann-messgeraete.at
www.neumann-messgeraete.at

ÖFFNUNGS­ZEITEN

Montag - Donnerstag: 7:30 - 16:30
Freitag: 7:30 - 12:00

ZAHLUNGEN

Vorauskasse Rechnung Nachnahme