Menü

Fluke LinkIQ KIT LIQ-KIT Kabel- und Netzwerktester

Bilder zum Vergößern anklicken
Hersteller: FLUKE Networks

Preis: 2.417,00 EUR (exkl. 20% MwSt.)

LIQ-KIT Kabel- und Netzwerktester

Klicken Sie hier um zum Produktvideo zu gelangen.

Der LinkIQ™ kann Strecken bis zu 1.000 m messen und zeigt die Entfernungen zu Fehlerstellen wie Unterbrechungen, Kurzschlüssen sowie nicht konfektionierte Kabel an.

Die Verwendung der Remote-ID ermöglicht eine vollständige Abbildung der Kabelpaare, wodurch falsch verdrahtete und geteilte Paare identifiziert werden können.

Die primäre Kabeltestfunktion von LinkIQ ist der Kabelleistungstest, der die Kabelbandbreite von 10BASE-T bis 10GBASE-T (10 Mbit/s bis 10 Gbit/s) qualifiziert.

Er führt diese Tests über frequenzbasierte Messungen durch.

Detailierte POE-Messungen

Der LinkIQ zeigt die Paare an, bei denen Leistung eingespeist wird, einschließlich der verschiedenen Leistungsstufen und Paare für Dual-Signatur-Anwendungen. 
Außerdem belastet der LinkIQ die Verbindung, um sicherzustellen, dass die angekündigte Leistung tatsächlich vom Switch über die Verkabelungsinfrastruktur geliefert wird.

Produkt-Highlights

  • Anschluss RJ45
  • Messung der Netzwerkkapazität bis zu 10 Gig über frequenzbasierte Messungen.
  • Fehlerbehebung aktiver Netzwerke durch Bereitstellung von Informationen zum angeschlossenen Switch (Switch-Name, Portnummer und VLAN-Info).
  • Installation und Fehlerbehebung von PoE-Geräten über Switch-Aushandlung und PoE-Belastungstest.
  • Grafische Darstellung von Wiremap und Längentest zur Identifizierung häufiger Fehler, die bei der Installation von Verkabelung auftreten.
  • Touchscreen
  • Dokumentieren Sie die Arbeit durch LinkWare™ PC-Reporting.
  • Unterstützung aller Industrial Ethernet Protokolle (EtherNet/IP, PROFINET, EtherCAT und andere).
  • Industrial Ethernet-Kit unterstützt industrielle Anschlüsse (M8D, M12D, M12X).

Zusammen mit den robusten Kabeltestfunktionen liefert der LinkIQ auch detaillierte Informationen über den nächsten angeschlossenen Switch. Der LinkIQ verhandelt mit dem Switch, um die beworbene Datenrate (bis zu 10GBASE-T), die Halb-/Vollduplex-Identifikation, den Switch-Namen, die Portnummer und die VLAN-Informationen zu ermitteln.

Zusätzliche Informationen:

  • Generiert analoge oder digitale Töne kompatibel mit IntelliTone™ Probe oder Pro3000™ 
  • Blinkende Port-Lampe am Schalter zur Identifizierung des angeschlossenen Switch-Ports - Kompatibel mit MicroScanner™ PoE Remote Identifiers zur Identifizierung von Ethernet-Steckdosen.
  • Kompatibel mit MicroScanner™ PoE Remote Identifiers zur Identifizierung von Ethernet-Steckdosen.
  • Berührungsempfindliches, gestenbasiertes Display.
  • Wiederaufladbarer Li-Ion Akku.
  • Einfache Upgrades von Funktionen und Netzwerktests über USB-C via LinkWare™ PC.
  • Aufladen über Standard-USB-C-Anschluss.

Lieferumfang:
LinkIQ, Remote ID #1-7, RJ45-RJ45 Patchkabel, Ladegerät, RJ45/RJ11 Adapter, IntelliTone Pro 200 Probe, Tasche

IP-Ping bedeutet noch weniger Zeitaufwand für die Fehlersuche

Eine der besten Funktionen von LinkIQ ist seine Fähigkeit, das Link Layer Discovery Protocol (LLDP) oder das Cisco Discovery Protocol (CDP) von einem Switch zu empfangen, wodurch ein Switch verbundene Geräte erkennen und seine Fähigkeiten / Funktionen bekannt geben kann. Dies ist ideal, um Probleme an den aktiven Geräten am anderen Ende der Verbindung zu identifizieren, einschließlich des Switches, mit dem die Verbindung verbunden ist, der unterstützten Geschwindigkeits- und Duplexeinstellungen des Switches, der Switch-Portnummer und des der Verbindung zugewiesenen virtuellen LANs (VLAN). Sie können schnell und einfach feststellen, ob ein Netzwerkproblem durch eine Switch-Fehlkonfiguration verursacht wurde oder ob ein Link mit dem falschen Switch-Port verbunden oder dem falschen VLAN zugewiesen wurde – und das alles, ohne zum Schrank zurückkehren zu müssen, um die Switch-Informationen zu überprüfen. Wenn Sie den angeschlossenen Switch-Port eindeutig identifizieren müssen, bietet LinkIQ sogar eine Blink Port Light-Funktion.

IP Ping erweitert die Fehlersuche- und Konnektivitätstestfunktionen von LinkIQ

In Version 1,1 haben wir die Fehlerbehebungsfunktionen und Verbindungstests von LinkIQ um IP-Ping (ICMP-Echo/Antwort) erweitert. Wenn Sie einen Ping-Test konfigurieren, kann LinkIQ feststellen, ob ein bestimmter Gateway oder Domain Name Server (DNS) – im Netzwerk oder Internet – in Betrieb und erreichbar ist, was nützlich ist, wenn ein Gerät Probleme hat, eine bestimmte Adresse zu erreichen. Um die Latenz zu überprüfen, bestimmt Ping auch die maximale Roundtrip-Zeit durch das Netzwerk. Um einen Ping-Test durchzuführen, können Sie die IP-Adresse des LinkIQ (IPv4 oder v6) manuell oder über das Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) einrichten, ein Netzwerkprotokoll, das es einem Server ermöglicht, automatisch eine IP-Adresse zuzuweisen.

Unterstützt mehrere Sprachen (Multi-Language-Support)

Die Benutzeroberfläche von LinkIQ unterstützt jetzt 12 Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Japanisch, Spanisch, Thailändisch, vereinfachtes und traditionelles Chinesisch, Koreanisch, Russisch, Italienisch, Portugiesisch –, um das Testen für jedermann und überall noch einfacher zu machen. Die Tastatur unterstützt auch erweiterte alphanumerische Zeichen und Symbole.

Erweiterte Netzwerktests

Die gestenbasierte Touchscreen-Oberfläche und klare Bedienelemente machen LinkIQ zum einfachsten Tester für die Qualifizierung der Kabelleistung und die Überprüfung der Konnektivität. Mit Version 1,1 können Sie die Konnektivität und Reaktionszeit für wichtige Netzwerkgeräte mit nur einer Berührung überprüfen: Tippen Sie auf die Autotest-Schaltfläche, und wenn LinkIQ die Remote-ID am anderen Ende erkennt, weiß es, dass Sie das Kabel testen. Sie müssen keine komplizierten Industriestandards und Leistungsparameter verstehen oder Diagramme entziffern. Der Kabeltest zeigt Ihnen, was Sie wissen müssen, um sicherzustellen, dass Ihr Kabel die Wiremap-Tests besteht und den erforderlichen Datenratendurchsatz von bis zu 10 Gb/s unterstützt – alles in einer leicht lesbaren „Tachometer“-Grafik.

Wenn das Kabel den Wiremap-Test nicht besteht, macht es die grafische Anzeige der farbcodierten Leiter sehr einfach, genau zu erkennen, was schiefgelaufen ist – ein Kurzschluss, eine Unterbrechung oder eine Fehlverdrahtung wie vertauschte, gekreuzte oder getrennte Paare. Wenn die Verkabelung abgeschirmt ist, wird auch angezeigt, ob die Abschirmung durchgängig ist. Die übersichtliche Kurzwahlgrafik unter der Wiremap macht es einfach zu erkennen, ob das Kabel die von Ihnen gewählte Datenrate von 10 Mb/s bis 10 Gb/s unterstützt. Und obwohl Sie vielleicht nicht alle Einzelheiten zum Testen von Leistungsparametern kennen (oder kennen müssen), teilt Ihnen LinkIQ mit, was den Fehler verursacht hat – Länge, Wiremap, Einfügungsdämpfung, Rückflussdämpfung, Nahnebensprechen oder Laufzeitunterschied– für den Fall, dass Sie sich in die Analyse weiter vertiefen müssen.

Mehr Zuversichtlichkeit / Vertrauen in PoE-Tests

LinkIQ 1,1 gibt Ihnen noch mehr Sicherheit beim PoE-Testen, indem es Ihnen die tatsächlich ausgehandelte PoE-Klasse (0-8) und die verfügbare Wattleistung für ein Powered Device (PD) anzeigt, die sowohl auf Hardware- als auch auf Softwareebene auftreten, um sicherzustellen, dass sich ein Gerät mit dem Netzwerk verbinden kann und ermöglichen eine dynamische Stromzuweisung von der Stromquelle, wie z. B. einem PoE-Switch. LinkIQ geht noch weiter, indem es die Last simuliert, die das PD auf den Stromkreis ausübt, und bestätigt, dass Strom und Spannung vorhanden sind.

Und LinkIQ ist jetzt von der Ethernet Alliance zertifiziert. Das bedeutet, dass LinkIQ einer Reihe strenger Labortests unterzogen wurde, um sicherzustellen, dass es alle Anforderungen der IEEE 802,3 PoE-Standards vollständig erfüllt und mit allen IEEE-kompatiblen Geräten ordnungsgemäß funktioniert. Er ergänzt den MicroScanner™ PoE von Fluke Networks als einzigen EA-zertifizierten PoE-Feldtester.

Und vieles mehr …

LinkIQ kann analoge oder digitale Töne zur Verwendung mit IntelliTone™ Probe oder Pro3000™ Tone and Probe von Fluke Networks erzeugen, sodass Sie Kabel verfolgen oder Kabelfehler (Unterbrechungen, Kurzschlüsse und vertauschte Paare) in einer Wand oder einem Telekommunikationsraum erkennen können.

Und mit den immer komplexer werdenden Netzwerken von heute, in denen die Dokumentation von entscheidender Bedeutung ist, kann LinkIQ bis zu 1.000 Testergebnisse mit aussagekräftigen Namen speichern, die automatisch numerisch erhöht werden können, um beim Testen in Folge Zeit zu sparen. Anschließend kann LinkIQ die Daten in die PC-Kabeltestverwaltungssoftware LinkWare™von Fluke Networks exportieren, die sicherstellt, dass alles zusammenarbeitet, von der Speicherung und Verwaltung der Ergebnisse bis zur Erstellung von PDF-Berichten.

Gerade als Sie dachten, wir könnten das Testen von Kabeln und Netzwerken nicht einfacher machen, haben wir unseren LinkIQ mit der Softwareversion 1,1. verbessert. Aktuelle Besitzer können das Update hier herunterladen. Der LinkIQ Kabel- und Netzwerktester mit der neuen 1,1 Software ist online. Fragen? Kontaktieren Sie uns!




Weitere Empfehlungen

3 Produkte


389,00 EUR
Angebotsanfrage in den Warenkorb

Set-Artikel

Bild ArtNr Preis            Menge
Kurth KE7000 LAN Kabeltester
Hinweis: bereits 1 Stk. im Set enthalten!
169,00 EUR
(exkl. 20% MwSt.)
Kurth KE701 Leitungssucher Set (KE-701)
Hinweis: bereits 1 Stk. im Set enthalten!
229,00 EUR
(exkl. 20% MwSt.)

 

FIRMA

NEUMANN Messgeräte GmbH
Stammersdorfer Straße 60
1210 Wien
AUSTRIA

Tel +43 1 270 55 54
Fax +43 1 270 18 35
info@neumann-messgeraete.at
www.neumann-messgeraete.at

ÖFFNUNGS­ZEITEN

Montag - Donnerstag: 7:30 - 16:30
Freitag: 7:30 - 12:00

ZAHLUNGEN

Vorauskasse Rechnung Nachnahme