AGB

Verkaufs- und Lieferbedingungen

1. Die nachstehenden Bedingungen gelten unter Ausschluss entgegenstehender Einkaufsbedingungen. Nachträgliche Ergänzungen, Änderungen oder mündliche Nebenabsprachen müssen grundsätzlich von uns schriftlich bestätigt werden.

2. Alle Angebote sind unverbindlich hinsichtlich Preis und Lieferungsmöglichkeiten. Abweichungen von Abbildungen und Beschreibungen, sowie Berichtigung von Druckfehlern und Irrtümern bleiben vorbehalten.

3. Die Lieferung erfolgt ab Wien, ausschließlich Porto und ausschließlich Verpackung. Die Gefahr der Lieferung geht auf den Besteller über, auch dann wenn frachtfreie Lieferung vereinbart worden ist. Auf Wunsch und Kosten (z.Z. 0,3% des Warenwertes) des Bestellers wird die Sendung von uns gegen Bruch,- Transport- und Feuerschäden versichert. Waren können nach unserem Ermessen verpackt oder unverpackt geliefert werden. Die Kosten einer vom Käufer gewünschten Spezialverpackung werden separat berechnet.

4. Beanstandungen werden nur schriftlich innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware anerkannt.

5. Dem Käufer stehen bei mangelhafter Erbringung unserer Leistung ausschließlich die Gewährleistungsansprüche zur Verfügung. Schadenersatzansprüche jedweder Art wegen mangelhafter Erfüllung sind ausgeschlossen, sofern sich nicht aus den Umständen des Einzelfalles ergibt, dass uns ein so gravierendes grobes Verschulden zur Last fällt, das dem Vorsatz gleichzustellen ist.

6. Zahlungen haben zu erfolgen – falls nicht etwas anderes in unseren Auftragsbestätigungen vereinbart wird – 30 Tage nach Rechnungsdatum rein netto. Über die Annahme von Wechseln oder Schecks entscheiden wir von Fall zu Fall. Sie erfolgt nur zahlungshalber und wird nicht als Barzahlung angesehen. Gutschrift erfolgt unter Vorbehalt. Wir sind berechtigt bei Zahlungsverzug handelsübliche Verzugszinsen zu verlangen.

7. An allen von uns gelieferten Waren behalten wir uns das Eigentumsrecht bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt allen Nebengebühren vor. Bei Zahlungsverzug des Käufers oder Bekanntwerden von Umständen, welche die Kreditwürdigkeit des Käufers zu mindern geeignet sind, haben wir das Recht, die sofortige Herausgabe der gelieferten aber noch nicht vollständig bezahlten Ware zu verlangen. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes und/oder die Rücknahme der Ware gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag, hierfür ist eine gesonderte Erklärung unsererseits erforderlich.

8. Diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen, sowie die mit dem Käufer im Einzelfall abgeschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich österreichischem Recht. Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten wird die Zuständigkeit des sachlich in Wien zuständigen Gerichts vereinbart.

9. Der Besteller verpflichtet sich, von uns gelieferte Produkte oder technische Informationen weder direkt noch indirekt an Personen, Firmen oder in Länder zu verkaufen, zu exportieren, zu reexportieren, zu liefern oder anderweitig weiterzugeben, sofern dies gegen Gesetz oder Verordnungen verstösst. Der Besteller verpflichtet sich, alle Empfänger dieser Produkte oder technischen Informationen über die Notwendigkeit der Einhaltung dieser Gesetze und Verordnungen zu informieren. Der Besteller wird auf eigene Kosten sämtliche Lizenzen sowie Ex- und Importpapiere beschaffen, die für seine Verwendung der Produkte erforderlich sind. Die Verweigerung einer Ausfuhrgenehmigung berechtigt den Besteller nicht zum Rücktritt vom Vertrag oder zu Schadensersatzforderung.

10. Gerichtsstand für beide Vertragspartner ist Wien.

11. Sollten einzelne Vertragsbedingungen oder Teile davon unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam. Wir weisen darauf hin, dass sich die aus der Kundenbeziehung ergebenden Daten bei uns für allgemeine Zwecke gespeichert werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung des Bestellers erfolgt nicht.

12. Auf alle Artikel gelten die üblichen gesetzlichen Gewährleistungsansprüche oder Fristen des Herstellers. Im Rahmen der Herstellergarantie können defekte Teile an uns zurückgesendet werden. Die Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers beschränken sich auf kostenlosen Ersatz von fehlerhaften Teilen, soweit kein Eigenverschulden vorliegt. Die Kosten für Rücksendungen von Reparaturen, die laut Reparaturbericht des Herstellers durch Selbstverschulden verursacht worden sind, gehen zu Lasten des Auftraggebers. Der Nutzer ist verpflichtet, die erhaltene Ware sofort auf offensichtliche Fehler zu überprüfen. Stellt er offensichtliche Fehler fest, so hat er das unverzüglich gegenüber dem Anbieter mitzuteilen. Unterlässt er das, so kann er gegenüber dem Anbieter keine Gewährleistungsansprüche wegen dieser Fehler mehr geltend machen. Der Anbieter haftet nicht für Fehler, deren Auftreten durch den Nutzer verursacht wurden. Das gilt auch für gewöhnliche Abnutzungserscheinungen. Die Ausübung des Widerrufs rechtes durch den Nutzer bleibt davon unberührt. Im Falle eines Mangels der Ware ist der Anbieter nach seiner Wahl zur Nachlieferung oder Nachbesserung berechtigt. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so kann der Nutzer Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.

13. Der Anbieter haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden ist ausgeschlossen. Der Anbieter erbringt die Leistungen mit größter Sorgfalt, haftet aber nicht für die von Dritten zur Verfügung gestellten bzw. von Dritten bezogenen Leistungen oder Informationen. Die Inhalte werden mit größter Sorgfalt erstellt und regelmäßig überarbeitet und aktualisiert. Die darin enthaltenen Beschreibungen beziehen sich in allen Angaben auf die offiziellen Herstellerdaten zu den jeweiligen Produkten. Anbieter übernimmt keine Haftung für eventuelle Druckfehler, technische Änderungen an den Waren, Eigenschaften der Waren, Änderungen bzgl. des Lieferumfangs oder für die anhaltende Lieferfähigkeit der angebotenen Waren, ebenso übernimmt er Anbieter keine Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Der Anbieter und seine Lieferanten haften in keinem Fall für direkte oder indirekte Schäden oder Folgeschäden, einschließlich entgangenen Geschäftsgewinns oder entgangener Einsparungen.

14. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht

15. Bei Anmeldung zum Newsletter werden Ihr Name und Ihre EMail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden.

 

FIRMA

NEUMANN Messgeräte GmbH

Stammersdorfer Straße 60
1210 Wien
AUSTRIA

KONTAKT

Tel +43 1 270 55 54
Fax +43 1 270 18 35

info@neumann-messgeraete.at
www.neumann-messgeraete.at